Im kraftvollen Gleichgewicht sein: Integrales Atmen

Integrales Atmen

Beim integralen Atmen verbinden wir Gedanken und Gefühle mit der AtemKörperBewegung:
Das stärkt unseren Willen, die klare geistige Orientierung und das kraftvolle Lebensgefühl.

Führen wir die Atemerfahrung gemeinsam mit anderen Menschen durch - sei es physisch präsent oder im Geist vereint (jede/r an einem anderen Ort), so stärken wir auch das schöne Gefühl der Verbundenheit.
Atmen mehrere Menschen auf diese Weise miteinander, so bekräftigen sie außerdem ihre gemeinsame Intention machtvoller, als es Einzelne vermögen.

 
Atemsession

Hier ein BEISPIEL mit dem Thema Entstressen - gelassen sein.
Wir können jedoch auch andere Themen wählen, die uns derzeit am Herzen liegen - zum Beispiel Qualitäten, die wir entwickeln wollen (Freude atmen, Geduld, Tatkraft, die Schönheit des Lebens...)

So geht es: 

Dauer der Atemerfahrung 1 - 3 Minuten
Sitz bequem und schließ die Augen. Du entspannst Dich jetzt.

1. : Formuliere in Dir den Gedanken: "Ich atme Gelassenheit."
Nun atme ein und aus, 3 - 4 Atemzüge lang. 
Aufnehmen und wieder hergeben sind wesentlich, damit wir durchlässig  und frei schwingen, anstatt dass wir etwas festhalten wollen - was unbewusst Anspannung mit sich bringen würde. 

Danach atme ein paar Atemzüge ohne Gedanken weiter.
Du nimmst einzig Deine Atembewegung wahr (im Bauch, in der Brust...).

2. : Wiederhole diesen Vorgang 1 - 4 Mal, je nach Selbsteinschätzung.

Es kann sein, dass bei jedem Vorgang die Intensität Deiner Erfahrung steigt und Du manchmal tief durchatmest. 


Gut zu wissen: 

> Die beschriebene Atemsession führen wir nur einmal am Tag durch.

> Für eine klare Tagesorientierung machen wir in der Früh bloß einen Durchgang (keine Wiederholung).
Diese Art des Atmens eignet sich auch vorzüglich als Einstimmung für eine Meditation, mit 2 - 3 Wiederholungen.
Falls wir die Atemsession am Abend im Bett machen - so können wir sie mit der Höchstdauer von 4 Wiederholungen durchführen... wenn wir nicht so und so bereits vorher eingeschlafen sind.